Hofrundgang

Das ist unser Hof

Der Reit- und Fahrverein Essen Steele-Horst liegt zentral und dennoch grün gelegen, direkt an der Grenze zwischen Essen und Bochum. Gegründet am 1. Mai 1966 blickt er heute auf eine lange und erfolgreiche Vereinsgeschichte zurück.
Das großzügige Gelände des Vereins bietet mit zwei Reithallen in Turniermaßen (20 x 40 m), zwei großzügigen Reitplätzen, einer Longierhalle und einer Führanlage, jedem Reiter vielseitige und abwechslungsreiche Trainingsmöglichkeiten.

Geräumige Boxen, Weiden und Allwetter-Paddocks bieten ca. 40 Pferden ein behagliches Zuhause.
Vom kleinen Reitanfänger bis hin zu Reitern in der schweren Klasse – jeder Pferdefreund und
-Besitzer kommt hier auf seine Kosten, denn neben spezialisiertem Reitunterricht von Profis ist unser Ponyclub als Einstieg in den Reitsport aus dem Vereinsleben nicht mehr wegzudenken.
Daneben findet an fast jedem Wochentag Reitunterricht auf unseren gut ausgebildeten Schulpferden statt.

Zahlreiche Veranstaltungen bilden immer wieder Höhepunkte im Vereinsleben: Allen voran das traditionsreiche Turnier im September, aber auch das Nikolausturnier, an dem schon die Kleinsten Ihr Können zeigen können, Abzeichen- und Qualifizierungs-Lehrgänge, Jugendfahrten und Gelassenheitstraining sorgen für Abwechslung.

Nicht zu vergessen ist das Vereinscasino, das auch Nichtreiter bei gekühlten Getränken und einem kleinen Imbiss zum Verweilen einlädt.